Home > Internet Marketing > 4 verdammt gute Gründe, warum Du eigene digitale Produkte verkaufen solltest
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einem Zweiteinkommen.

Mitten in der Digitalen Revolution liegt der Fokus immer stärker im Internet. Wie ich bereits in einem anderen Blogartikel ausführlich beschrieben habe, entwickelt sich die moderne Menschheit immer schneller und stärker zu einer Informationsgesellschaft.

Diesem gesellschaftlichem Wandel passt sich dementsprechend auch die Internetökonomie an. Die Nase vorn mit einer der höchsten Umsätzen haben hierbei inzwischen E-Commerce Unternehmen (wie z.B.: Amazon, Otto, Neckermann etc.)

Im Internet Geld verdienen mit Digitalen Produkten© Sinisa Botas – Fotolia.com

Was bei Online Shops auch immer stärker im Trend liegt ist der Verkauf digitaler Produkte. Auch wenn die meisten Blogger ihre Fingerarbeit noch duch Affiliateprodukte finanzieren, scheinen zusätzliche digitale Produkte immer vorteilhafter zu werden.

Nicht nur die großen Player auf dem Online Markt, sondern auch immer mehr mittelständische Blogger und Affiliater möchten eigene Download Produkte verkaufen.

Beispiele für digitale Produkte sind u.a:

• Video-Kurse
• Premium-Contents
• eBooks (als PDF oder für eReader)   

Wie kann man damit nun optimal Geld machen?

Der Verkauf kann als Zusatz zum eigenen Blog ergänzt werden.

Auch umgekehrt kann auch der Handel digitaler Produkte durch einen Blog ergänzt werden.

Ich halte die Kombination aus beidem für eine geniale Idee, denn durch interessante Blogartikel kann man sich gute Suchpositionen bei Suchmaschinen erkämpfen und mit einem bestimmten Artikel den Besucher gezielt auf das eigene digitale Angebot wie z.B ein eBook führen.

Warum Du digitale Produkte online verkaufen solltest, habe ich anhand dieser Liste zusammengestellt  (, welche für Dich nur relevant ist, wenn Du ein guter Internet Marketer bist oder werden willst ;)).

1. Bestätigung Deiner Arbeit

Erst wenn Du an Deine so vielen Fans Geld mit eBooks verkaufen kannst wird klar, wie Du und deine Arbeit Deiner Zielgruppe eigentlich wahrgenommen werden.

Du lernst deine Zielgruppe besser kennen und kannst Deine Blogartikel an die Leser neu anpassen. Das betrifft natürlich nur denjenigen, der schon einen Blog und viele Leser hat.

Du bekommst Anerkennung wenn Du deiner Zielgruppe die richtige Download Produkte verkaufst© Stefan Körber – Fotolia.com

Falls du noch keinen Blog hast und trotzdem im Internet Geld verdienen möchtest, kannst Du natürlich auch über Soziale Netwerke und Landingpages dein Bestes geben um deine Download Produkte zu verkaufen.

Aber wie Du als Kunde vielleicht selbst merkst, kaufst Du ja auch nur bei Anbietern, die sich sauber und professionell im Web präsentieren.

Also ich auf jeden Fall!

Wenn Du also noch keinen Blog hast aber dich und deine Produkte verkaufen möchtest, dann höre kurz auf zu lesen und klicke HIER.

Dort erfährst, welches Bloggingsystem (vielleicht hast Du es schon erraten) ich nutze und wie Du es mit deinem herkömmlichen Business kombinieren kannst.

2. Dein Expertenstatus erhöht sich

Wenn Du es geschaft hast, dass Besucher Dich für dein Tun und Schaffen bezahlen, genießt Du automatisch ein noch stärker angehobenes Ansehen. Das hat positive Folgeeffekte:

– Du lernst das nächste Produkt noch besser zu launchen, wodurch es sich noch besser verkauft und mehr Geld machen kannst

–  Du kriegst mehr Backlinks und somit ein besseres Google Ranking

–  Du kriegst viele Weiterempfehlungen, solange deine digitalen Produkte gut sind (wovon ich mal ausgehe)

–  möglicherweise Einladungen zu tollen Events

3. Passives Einkommen ohne Zusatzkosten

Zeit und Nerven kostet alles, was dir mal Geld bringen soll. Aber wenn die passenden Antworten oder das passende Werkzeug für deine Nische gefunden ist, dann kannst Du jahrelange passive Einkommen erzielen.

Außerdem hast Du keine Versandkosten oder Ähnliches womit Du Dich herumschlagen müsstest. Wenn du ein gutes automatisiertes System noch dazu dranhängst gewinnst Du auch noch Zeit!

Und genau diese zwei Dinge sind doch der Grund warum wir WIR Blogger, Internet und Network Marketer unser Ding durchziehen! Oder warum sonst treibst Du dich sonst auf diesem Blog rum?

4. Du bist unabhängig

Du bist unabhängig von anderen Anbietern und ihren Provisionszahlungen mit denen Du vielleicht nicht 100 Prozent zufrieden bist.

Wenn du Geld mit eBooks verdienst, kannst Du dabei die Preise selbst bestimmen, und Deinen ganz persönlichen Stil reinbringen. 

 

Fazit

So nun kennst 4 wichtigsten Gründe warum es Sinn macht mit einem automatisierten System Digitale Produkte zu verkaufen.

In unserem Team ist der Verkauf von digitalen Produkten wie Ebooks schon automatisch installiert, was für mich persönlich und vor allem Anfänger im Onlinevertrieb einer sehr praktische Angelegenheit ist.

Wenn du erfahren möchtest wie ich mein MLM Geschäft mit meinem Online Business mit dem Verkauf von Digitalen Produkten kombiniere, dann nimm Dir ein paar Minuten Zeit und klicke jetzt auf Das-Erfolgs-System.

Egal wie Du dich entscheidest, wünsche ich Dir weiterhin viel Erfolg. Ich rate Dir, dass Du mit deiner Entscheidung nicht zu lange warten solltest, denn Leute die schnell erfolgreich werden, treffen schnelle Entscheidungen und ziehen ihr Ding anschließend konsequent durch.

Verkaufst Du schon digitale Produkte? Sind es eigene oder kasssierst Du nur die Provision dafür?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


*